Global Sourcing

Mit der zunehmenden Globalisierung der Unternehmen geht auch eine stärkere Nutzung globaler Einkaufsmärkte im Sinne von Global Sourcing einher, meist für den Materialeinkauf um Kostenvorteile in der Produktion zu erzielen. Im Gegensatz dazu werden aber Dienstleistungen eher in den einzelnen Ländern eingekauft und lokal genutzt, weil man einen örtlichen Bezug unterstellt und wenig globalen Handlungsspielraum sieht.

Gleichzeitig ist aber auch auf Seiten der großen Dienstleister die Globalisierung weiter fortgeschritten, so dass die meisten dieser Unternehmen genau dort in der Welt tätig sind, wo auch ihre Firmenkunden mit Tochterunternehmen vertreten sind. Dies trifft insbesondere zu für

  • Fluggesellschaften
  • Hotelketten
  • Mietwagenunternehmen
  • Reisebüros für Geschäftsreisen (von den 5 größten in Deutschland tätigen Reisebüro-Ketten sind 4 in ausländischem Besitz und in den wichtigsten Ländern der Welt vertreten)
  • Banken als Herausgeber von Firmen-Kreditkarten-Programmen
  • Leasingunternehmen für Pkw-Fuhrpark
  • Logistik-Dienstleister
  • Zeitarbeitsunternehmen

global sourcing
Gerade in diesen Bereichen bietet sich also Global Sourcing für Dienstleistungen an.

TMC heute:

  • Identifikation der aktuellen Ist-Daten der ausgewählten Dienstleister des Unternehmens in den jeweiligen Ländern
  • durchgängig einheitliche Strukturierung der Ist-Daten für alle Länder und Zusammenführung in einer gemeinsamen Datenbank
  • Benchmarking der bestehenden Preise und Einkaufskonditionen
  • Identifikation von weltweiten Bündelungspotenzialen als Grundlage für Einkaufsverhandlungen
  • Berücksichtigung von individuellen Wünschen der Unternehmensteile pro Land, z.B. nur bestimmte Airlines oder Flugklassen
  • Auf Wunsch: Verhandlungen mit den Dienstleistern zentral und/oder pro Land zur Erzielung von verbesserten Konditionen
  • Vorlage der Vertragsangebote beim Unternehmen zur Auswahl und Unterzeichnung (zentral oder pro Land, je nach Erfordernis)

Bei Bedarf Nutzung unseres weltweiten Netzwerks assoziierter Beratungsunternehmen. Dabei übernehmen wir stets die Projektleitung in Deutschland und sind damit der alleinige Ansprechpartner unserer Mandanten für alle Länder und Märkte.