Coaching

Professionelles Coaching ist die "Kür" der Personalberatung

Auf der Basis einer genauen Zielvorstellung (was soll erreicht werden?) wird ein individuelles Programm entwickelt, das stets "fein getuned" wird.
In diesem Bereich kommen nur die erfahrensten Berater der TMC-Gruppe zum Einsatz.

Als kritischer, objektiver Gesprächspartner stehen wir für Problemdiskussionen zur Verfügung, die unternehmensintern noch nicht diskussionsreif sind.

Auf diese Weise können Ideen, Vorstellungen und Entscheidungen noch im Vorfeld objektiv auf ihre Auswirkungen analysiert und gegebenenfalls modifiziert werden.

siehe interessante Artikel:

- "In fünf Stufen zum Erfolg" FAZ vom 27.07.2010
- "Du kannst alles schaffen, du mußt nur wollen" WIRTSCHAFTSWOCHE vom 23.04.2011

Executive Coaching

Gründe für ein Coaching Programm

  • Unterstützung bei der Entwicklung zu einem (Höchst-) Leistungsträger
  • Anpassungs - Unterstützung aufgrund eines geänderten Datenkranzes, wie z.B.
    • Einarbeitungsphase
    • Integrationsphase
    • Beförderungen
    • neue Projekte
    • etc.
  • Verbesserung bzw. Beschleunigung des Leistungsstandes im Hinblick auf neue Herausforderungen


Couching

Professionelles Coaching ist ergebnisorientiert, daher definiert TMC das Executive Coaching wie folgt:
  • Coaching hat eine unternehmenstrategische Ausrichtung und ist daher Teil der Werte-Kette
  • Coaching ist lösungsorientiert
  • Coaching berücksichtigt die Willensbildung der Top-Entscheidungsträger und deren Zielausrichtung
  • Coaching berücksichtigt den jeweiligen organisatorischen Rahmen
  • Coaching ist nicht eine "eins-zu-eins" - Maßnahme, sondern berücksichtigt den organisatorischen Prozeß
  • Coaching beginnt an der Unternehmensspitze und verändert durch das Prinzip "Leaders as Coaches" die Unternehmenskultur bzw. hat maßgeblichen Anteil bei der Umsetzung der Unternehmensstrategie
(siehe die Präsentation "Leaders as Coaches")

Umsetzungsorientiertes Coaching versteht sich als Teil eines Veränderungsprozesses, das die individuellen Stärken und analytischen Fähigkeiten des Einzelnen beeinflußt. Es ermöglicht einen ergebnisorientierten Ansatz und verstärkt die Leistungsfähigkeit eines Managers im Rahmen eines organisatorischen Umfeldes.

Der Coaching Prozess besteht aus
- der Entwicklung eines Selbst-Bildnis
- einem aktionsbezogenen Entwicklungsplan
- der praktischen Umsetzung
- dem Messern der Fortschritte

Stabwechsel - so gestalten Sie erfolgreich den Führungswechsel in Ihrem Unternehmen

Ziele

  • Ein Einarbeitungsprogramm für den geplanten Führungswechsel in Ihrem Unternehmen entwickeln und durchführen
  • Das Persönlichkeitsprofil des künftigen Stelleninhabers erfolgreich für Ihr Unternehmen analysieren und entfalten
  • Die Erwartungen und Anforderungen der beteiligten Seiten bestimmen
  • Eine Vision und Strategie für die zukünftige Position formulieren und umsetzen
  • Das mit der Position verbundene Know-how ermitteln und weitergeben
  • Die Kontinuität der Kommunikation unternehmensintern und -extern garantieren
  • Den bisherigen Stelleninhaber in der weiteren Karriereplanung inner- und außerhalb Ihres Unternehmens unterstützen

Methoden

  • Phase der Vorbereitung
    - Beschreibung des vorhandenen Persönlichkeitsprofils
    - Bestimmung des notwendigen Persönlichkeitsprofils
    - Einschätzung zur Persönlichkeitsentfaltung
  • Phase der Einarbeitung
    - Erarbeitung und Umsetzung eines Aktionsplans
    - Trainingsprogramm zur Persönlichkeitsentfaltung
    - Unterstützung des Managements
  • Phase der Ausarbeitung
    - Überprüfung der Umsetzung des Aktionsplans
    - Durchführung von 360°-Feedback-Interviews
    - Beratung des Managements

Die ersten 100 Tage

Ziele
  • Sie sollen eine neue Aufgabenstellung im eigenen oder fremden Unternehmen übernehmen
  • Sie wollen diese Aufgabe erfolgreich managen

Schritte
  • TMC entwickelt - gemeinsam mit Ihnen - einen individuellen Projektplan, den es gilt einzuhalten und umzusetzen
  • Grundsätzlich sind hierbei folgende Punkte zu beachten:
    • Definition des Unternehmens-, Bereichs-, Abteilungsziele
    • Ist-Analyse Ihres neuen Umfelds, Stärken und Schwächen der Mitarbeiter, der Prozesse, der Ergebnisse
    • Kommunikation (schriftliche und mündliche)
      • Meetings
      • Vier-Augen-Gespräche
      • Erwartungshaltung (Management by Objectives
      • Berichte (insb. deviation analysis)
    • Feedback - Gespräche mit
      • Ihren Vorgesetzten ( direct; dotted-line)
      • Ihren Kollegen
      • Ihren Mitarbeitern

siehe interessante Artikel:

- On-boarding: The first 100 days (Dr. S Dembkowski, C. Lazenby)

Typische Beratungsprojekte

Effizienz-Coaching Finanzdienstleistungen Coaching von Top-Führungskräften
Vorstands-Coaching Banken strategische Ausrichtung
Business-Coaching Chemieunternehmen Coaching der Geschäftsführung (Einzelcoaching)
Executive-Coaching Pharmaunternehmen Einzel-Coaching eines Managers zur Vorbereitung der Übernahme einer größeren Verantwortung

Referenzen

Deutsches Mittelständisches Unternehmen im Bereich Automobil Business-Coaching
Dax - 30 Unternehmen im Bereich der Chemie Alkoholprobleme eines Abteilungsleiters
Deutsche Niederlassung einer Europäischen Bank Management-Stil eines Direktors
Finanzdienstleistungsunternehmen Vorbereitung ausgewählter Manager für eine größere Aufgabe
Internationale Pharmaunternehmen Exit-Coaching eines Top-Executives